"Wer nicht weiß, wo er hin will, wird sich wundern, dass er ganz woanders ankommt!" Mark Twain

Ziele besser gemeinsam vereinbaren und zukünftig mehr erreichen


Fragen Sie doch mal Ihre Mitarbeiter:

"Welche Ihrer Tätigkeiten leistet in unserem Unternehmen den größten Anteil zum wirtschaftlichen Erfolg?"


Wer diese Frage eindeutig beantworten kann muss aus Ihrer Sicht nicht unbedingt richtig liegen, aber er leistet einen wertvollen Hinweis, inwieweit die Mitarbeiterziele mit den Unternehmens- oder Abteilungszielen übereinstimmen. Ich erlebe es immer wieder, dass Mitarbeiter diese Frage überhaupt nicht klar beantworten können.


Weder unser alltägliches Leben, noch unsere Berufstätigkeit können wir erfolgreich und verantwortungsvoll bewältigen, wenn wir uns keine Ziele setzen. Das ist wie beim Dart-Spiel, bei dem Pfeile auf eine Scheibe geworfen werden: Ohne konkretes Ziel keine Treffer!


Wünsche sind noch keine Ziele

Leider werden viel zu oft Wünsche, Träume oder Ideale für Ziele gehalten – und dann eben nicht erreicht. Denn das meiste was wir uns erträumen, hat selten die Qualität eines konkreten Zieles. Sätze oder Gedanken, die mit "man müsste einmal..." oder "jemand sollte doch..." beginnen, sind untrügliche Hinweise darauf, dass eine klare Zielformulierung fehlt. Oder es werden in der Hektik des Alltags unklare Formulierungen à la "wir geben unser Bestes" als Zielvereinbarungen verwendet, weil sich ein Zustand spontan ändern soll. Konnte aber ein Wunsch- oder Traumzustand nicht verwirklicht werden, ist das meist ein Hinweis darauf, dass kein echtes Ziel dahinter steckte. Wenn ein Traum platzt, ist die Enttäuschung groß. Das ist verständich. Doch am besten reift dann die Erkenntnis, dass Träume (noch) keine Ziele sind. Aber: In Träumen schlummert durchaus Ziel-Potential. Um vom Traum zum Ziel zu gelangen, gibt es einen strukturierten Weg: Zielvereinbarungsgespräche!


Betroffene zu Beteiligten machen

Ein Zielvereinbarungsgespräch war dann erfolgreich, wenn beide Seiten im Sinne der Ziele gewonnen haben und sich dessen auch bewusst sind. Dann werden Energien freigesetzt und es entstehen positive Gefühle, die die Basis für motiviertes Handeln und ergebnisorientierte Umsetzung bilden. Beide Seiten – Chef und Mitarbeiter – müssen am Ende als Gewinner dastehen, damit eine tragfähige Arbeitsbeziehung für die Zukunft entstehen kann. Alle Beteiligten müssen in der Lage sein, übergeordnete Ziele so zu integrieren, dass sie zu eigenen Zielen transformiert werden. Mit gemeinsamen Zielen heben Sie einen der größten Schätze in Ihren Unternehmen. Das Führen wirksamer Zielvereinbarungsgespräche lohnt sich deshalb für Sie unmittelbar und mehrfach!


Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, wenn Sie mit Ihren Mitarbeitern Ziele vereinbaren wollen, um die Zukunft aktiv zu gestalten. Um Zielvereinbarungsgespräche optimal steuern zu können, stelle ich Ihnen sehr gerne mein Wissen zur Verfügung. Es geht darum, dass alle am gleichen Strang, zur gleichen Zeit in die gleiche Richtung ziehen!


Kritische Situationen in Zielvereinbarungsgesprächen


Zielvereinbarungsgespräche führen wir, um proaktiv Lösungen zu erarbeiten, die zum Ziel führen. Nicht immer, aber sehr oft, sind Probleme und Herausforderungen der Hintergrund für diese Gespräche. Gerade dann ist der Transfer von Lösungen in den Arbeitsalltag besonders schwierig, denn der Gesprächsanlass hat einen emotional und sachlich negativen Hintergrund.


Auslöser für Gespräche dieser Art können

* Sachprobleme (Organisation) oder

* Personalprobleme (Fehlverhalten)

sein, die sich durch bestimmte Auswirkungen bemerkbar machen.


Von diesen Auswirkungen können folgende Bereiche betroffen sein:


* Das Unternehmen selbst (z.B. Imageschaden)


* Kunden (z.B. Vertrauensverlust, Verärgerung)


* Produkte, Projekte (z.B. Qualitätsmängel, Kostenrisiken, Terminschwierigkeiten)


* Mitarbeiter, Kollegen oder Vorgesetzte (z.B. Überstunden, Mehrarbeit, Konflikte, verminderte Arbeitsleistung)


Holen Sie sich unverbindlich weiteren Rat! Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

© 2013-2016 azonas® media gmbh – Kommunikation und Coaching in Würzburg

f