Sind Business- und Privat-Coaching nicht zwei völlig verschiedene Dinge? Einerseits schon, weil die Themen verschieden sind. Das sind sie allerdings sowieso immer, weil sich jeder Mensch mit seinen Themen – beruflich oder privat – von anderen Menschen unterscheidet. Andererseits werden im Coaching die Lösungen nicht direkt auf der Inhaltsebene erreicht, sondern indirekt auf der Strukturebene. Was etwas akademisch klingen mag, bedeutet lediglich, dass sich das Gelände (Ihr Thema) von anderen unterscheidet, die Art und Weise aber, wie man sich im Gelände bewegt, um an das Ziel zu gelangen, ist immer ähnlich. Zu diesem Aspekt erfahren sie hier mehr.

Ein privates Coaching kostet weniger, als Sie denken –

und bringt mehr, als Sie erwarten


Vor vielen Jahren hatte ich noch gar kein "Privatcoaching" im Angebot. Damals war das zwar aus den U.S.A. schon bekannt, aber hierzulande wenig gefragt. Das hat sich mittlerweile geändert und hat folgende Hintergründe:


1.

Viele Menschen suchen meine Praxis auf, um ihre Themen (Herausforderungen, Probleme, Ziele) professionell und damit schneller und einfacher zu bearbeiten. Dies ist z.B. bei den in der rechten Spalte aufgelisteten Themen bei mir möglich. Wenden Sie sich gerne an mich, wenn Ihre eigenen Lösungsstrategien nicht mehr weiter helfen.


2.

Aus rund der Hälfte aller Business- und Managementcoachings entwickelt sich im Anschluss an die unternehmerischen oder beruflichen Themen ein privates Coaching.


3.

Das Interesse am eigenen Selbst, an den eigenen Möglichkeiten und an der Gestaltung der Zukunft hat sehr stark zugenommen. Gleichzeitig stieg in den vergangenen Jahren die Unsicherheit in vielen Bereichen.


Wenn Sie sich für ein Privatcoaching interessieren, dann ist es am besten, zuerst einmal unverbindlich mit mir Kontakt aufzunehmen um zu klären, inwieweit Ihnen ein Coaching helfen kann oder ob ggfs. eine Therapie besser geeignet ist. Rufen Sie mich an (01 70 / 80 39 266) oder schreiben Sie mir. Dann finden wir einen Weg, der Ihnen weiter hilft.



Ein wichtiger Hinweis:

Sollten Sie das Gefühl haben, Mobbing, Sexismus, Diskriminierung oder andere Ungleichbehandlung zu erleben, dann sollten Sie – wenn möglich – mit Ihrem Vorgesetzten sprechen, der mich dann hinzuziehen kann. Falls das nicht möglich ist oder Sie zunächst einen unabhängigen Rat suchen, dann setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung, damit ich Ihnen einen hilfreichen Weg aus der Krise zeigen kann. Zu diesem Thema finden Sie hier noch mehr.

Anlässe für ein Privatcoaching


1.

Beziehungs-, Erziehungs- und Partnerschaftsthemen (Konflikte, Trennung, Verlust, Kinder, Einsamkeit uvm.)


2.

Berufliche Herausforderungen, Stress, Karrierewünsche oder Veränderungen


3.

Körperliche Fitness und Ernährung, um die Wunschfigur zu erlangen oder um ein gesünderes Leben zu führen


4.

Endlich keine Zigaretten mehr (Rauchen abgewöhnen – oder das "Feierabend-

bierchen")


5.

Den inneren "Schweinehund" überwinden und endlich mit dem gewünschten Thema starten.


6.

Suche nach dem Sinn des Lebens und nach den eigenen Zielen und Möglichkeiten.


7.

Neuorientierung und Auszeit nehmen – wo stehe ich und wo will ich hin?


8.

Was mache ich da eigentlich? Und warum? Das, was Sie bisher gedacht und geglaubt haben, scheint nicht mehr in die Zeit zu passen?

© 2013-2016 azonas® media gmbh – Kommunikation und Coaching in Würzburg

f